St. Quirinus Schützenbruderschaft e.V.
Vereinsregisternummer beim Amtsgericht Düren: VR 1012

Schießmeister:
Lothar Schmitz
Katharinenstr. 12
52353 Düren

Tel.: DN-87225
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schützenheim
Sebastianusstr. 9a
52353 Düren


Mitglied werden

Im Bedarfsfall bitte ausfüllen und an die in der Anmeldung angegebene Adresse senden/abgeben:
Anmeldung

Sehr geehrte Schießsportfreunde,

die St. Quirinus Schützenbruderschaft Merken e.V. veranstaltet von Dienstag, den 28.08. bis Freitag, den 31.08.2018 ihre Schießsportwoche, wozu wir sowohl Ihre Luftgewehr- als auch Ihre Luftpistolenschützen recht herzlich einladen.
Die Startzeiten sind täglich von 18:30 bis 21:30 Uhr. Damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist, bitten wir um eine rechtzeitige Voranmeldung.

In den folgenden Klassen können Schützen an den Start gehen:

Mannschaftswettbewerb:

Klasse

Anzahl
Schützen

Anzahl
Schüsse

Anschlag

Startgeld

Schüler bis 16 Jahre

3

10

Aufgelegt

4,- €

Jugend bis 21 Jahre

3

15

Freihand

8,- €

Schützenklasse

3

15

Freihand

8,- €

Altersklasse ab 44 Jahre

3

10

Aufgelegt

7,- €

Sonderklasse

3

10

Aufgelegt

7,- €

Luftpistole

3

15

Freihand

8,- €

Mannschaftsbildung:
Mannschaften werden aus 3 Schützen/innen gebildet. Durch das Austauschen eines/r Schützen/in können weitere Mannschaften gebildet werden. Ein Schütze/in kann jedoch nur für je einen Sportlichen und einen Historischen Schützenverein starten. Jeder Verein kann pro Klasse nur einen Preis gewinnen. Sollten mehrere Mannschaften das gleiche Ergebnis erringen, so entscheidet die Differenz zwischen dem besten und dem schlechtesten Schützen/in einer Mannschaft über die Platzierung. Die Mannschaft mit der geringeren Differenz erhält die höhere Platzierung.

Achtung:
Für alle Schüler/Jungschützen bis einschließlich 13 Jahren muss eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern vorgelegt werden, ansonsten
kann der/die Schütze/in nicht starten.

Einzelwettbewerb:

Klasse

Anzahl
Schüsse

Anschlag

Startgeld

Schüler bis 16 Jahre

7

Aufgelegt

1,- €

Jugend bis 21 Jahre

7

Freihand

1,50 €

Schützenklasse

7

Freihand

1,50 €

Altersklasse ab 44 Jahre

7

Aufgelegt

1,50 €

Sonderklasse

7

Aufgelegt

1,50 €

Luftpistole

6

Freihand

1,50 €

Im Einzelwettbewerb kann jede/r Schütze/in beliebig oft starten, jedoch kann jede/r Schütze/in pro Klasse nur einen Preis gewinnen. Sollten mehrere Schützen/innen das gleiche Ergebnis erringen, so entscheidet das Schussbild über die Platzierung. Die Schussbildauswertung wird am Ende der Schießsportwoche durchgeführt. Es gibt kein Stechen!

Probeschießen:

Es sind nur Probescheiben des Veranstalters zulässig. Die Anzahl der Probeschüsse je Probescheibe ist beliebig. Das Probeschießen ist in allen Klassen erlaubt. Probescheiben erhalten Sie kostenlos.

Zielscheiben und Munition:

Zielscheiben und Munition werden vom Veranstalter gestellt. Es wird in den Gewehrdisziplinen ausschließlich auf  Streifen geschossen. Die Wertung erfolgt während der ganzen Woche mit einer Auswertungsmaschine.

Siegerehrung:

Die Siegerehrung findet am Freitag, den 07.09.2018 um 19.00 Uhr im Schützenheim der Bruderschaft statt.
Wir machen darauf aufmerksam, dass die Preise nur an Vertreter der siegreichen Vereine übergeben werden. Nicht abgeholte Preise gehen an den Nächstplatzierten über. Es wird auch wieder der Verein, der mit den meisten Schützen/innen an den Start gegangen ist mit einem Preis geehrt.

Wir wünschen den Schützen und Schützinnen eine gute Anfahrt, eine ruhige Hand und viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre St. Quirinus Schützenbruderschaft Merken e.V.

2018 08 26 BuergerpokalDie St. Quirinus Schützenbruderschaft Merken e.V. lädt Euch hiermit zum Pokalschießen der Bürger und der Ortsvereine recht herzlich ein.

Geschossen wird am Sonntag, dem 26.08.2018 in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Jeder Verein/Gruppe darf beliebig viele Mannschaften melden, wenn mindestens ein Schütze ausgetauscht wird. In jeder Mannschaft kann nur ein Schütze gemeldet werden, der zur Zeit als aktiver Schütze in einem Verein aktiv ist.

Eine Mannschaft besteht aus mindestens vier und maximal sechs Schützen, wobei die besten vier Ergebnisse einer jeden Mannschaft das Mannschaftsergebnis bilden. Durch das Austauschen eines Schützen können weitere Mannschaften gebildet werden.
Bei mehreren gemeldeten Mannschaften eines Vereins geht die beste Mannschaftswertung in die Endauswertung ein. Das heißt, dass jeder Verein nur einen Pokal gewinnen kann.

In der Mannschaftswertung werden je Schütze 10 Wertungsschüsse abgegeben. Zudem erhält jeder Schütze eine Probescheibe, auf die beliebig oft geschossen werden kann.
In der Klasse der Einzelwertung kann jeder Schütze beliebig oft starten.

Das Startgeld pro Mannschaft beträgt 6,- €
Das Startgeld für eine Einzelwertung beträgt 1,- €

Achtung! Neu aus dem Waffengesetz:
Kinder und Jugendliche bis einschließlich 13 Jahren müssen eine Einverständniserklärung der Eltern
vorlegen.

In der Einzelwertung kann in folgenden Klassen gestartet werden:
- Bürger bis 16 Jahre
- Bürger über 16 Jahre
- Bürger über 21 Jahre
- Damenklasse (für nicht aktive Schützinnen über 21 Jahre)
- Ehemalige und aktive Schützen/innen über 16 Jahre

Wieder im Programm: Glücksschießen

Die Siegerehrung findet am Freitag, den 07.09.2018 um 19:00 Uhr in unserem Schützenheim in der Sebastianusstrasse statt.

Die Ergebnisse findet Ihr im Anschluss des Bürgerpokalschießens hier auf der Internetseite der Bruderschaft.

Mit freundlichem Schützengruß

Eure St. Quirinus Schützenbruderschaft Merken

besteht zur Zeit aus folgenden Rundenwettkampf-Mannschaften:

Luftgewehr aufgelegt I

Bezirksklasse C
Mannschaftsführer:
Danny Kück (DN-83762)

Luftgewehr aufgelegt II

Bezirksklasse D
Mannschaftsführer:
Dietmar Nießen (DN-87955)

Luftgewehr freihand

Bereichsklasse
Mannschaftsführer:
Lothar Schmitz (DN-87225)

Luftpistole

Diözesanklasse
Mannschaftsführer:
Jochem Herper (DN-83203)

der Bruderschaft seit 1921

  • 2017_18
  • 2016_17
  • 2014_15
  • 2013_14
  • 2012_13
  • 2011_12
  • 2011-12
  • 2010_11
  • 2009_10
  • 2008_09
  • 2007_08
  • 2006_07
  • 2005_06
  • 2004_05
  • 2003_04
  • 2002_03
  • 2001_02
  • 2000_01
  • 1999_00
  • 1998_99
  • 1997_98
  • 1996_97
  • 1995_96
  • 1994_95
  • 1993_94
  • 1992_93
  • 1991_92
  • 1990_91
  • 1989_90
  • 1988_89
  • 1987_88
  • 1986_87
  • 1985_86
  • 1984_85
  • 1983_84
  • 1982_83
  • 1981_82
  • 1980_81
  • 1979_80
  • 1978_79
  • 1977_78
  • 1976_77
  • 1975_76
  • 1974_75
  • 1973_74
  • 1972_73
  • 1971_72
  • 1970_71
  • 1969_70
  • 1968_69
  • 1967_68
  • 1966_67
  • 1965_66
  • 1964_65
  • 1963_64
  • 1962_63
  • 1961_62
  • 1960_61
  • 1959_60
  • 1958_59
  • 1957_58
  • 1956_57
  • 1955_56
  • 1954_55
  • 1953_54
  • 1952_53
  • 1951_52
  • 1950_51
  • 1938_50
  • 1937_38
  • 1936_37
  • 1935_36
  • 1934_35
  • 1933_34
  • 1932_33
  • 1931_32
  • 1930_31
  • 1929_30
  • 1928_29
  • 1927_28
  • 1926_27
  • 1925_26
  • 1924_25
  • 1923_24
  • 1922_23
  • 1921_22
  • 1921

der Bruderschaft seit 1983

  • sp2014_15
  • sp2013_14
  • sp2012_13
  • sp2011_12
  • sp2010_11
  • sp2009_10
  • sp2008_09
  • sp2007_08
  • sp2006_07
  • sp2005_06
  • sp2004_05
  • sp2003_04
  • sp2002_03
  • sp2001_02
  • sp2000_01
  • sp1999_00
  • sp1998_99
  • sp1997_98
  • sp1996_97
  • sp1995_96
  • sp1994_95
  • sp1993_94
  • sp1992_93
  • sp1991_92
  • sp1990_91
  • sp1989_90
  • sp1988_89
  • sp1987_88
  • sp1986_87
  • sp1985_86
  • sp1984_85
  • sp1983_84

der Bruderschaft seit 1957:

  • p2014-2015
  • p2013_14
  • p2012_13
  • p2011_12
  • p2010_11
  • p2009_10
  • p2008_09
  • p2007_08
  • p2006_07
  • p2005_06
  • p2004_05
  • p2003_04
  • p2002_03
  • p2001_02
  • p2000_01
  • p1999_00
  • p1998_99
  • p1997_98
  • p1996_97
  • p1995_96
  • p1994_95
  • p1993_94
  • p1992_93
  • p1991_92
  • p1990_91
  • p1989_90
  • p1988_89
  • p1987_88
  • p1986_87
  • p1985_86
  • p1984_85
  • p1983_84
  • p1982_83
  • p1981_82
  • p1980_81
  • p1979_80
  • p1978_79
  • p1977_78
  • p1976_77
  • p1975_76
  • p1974_75
  • p1973_74
  • p1972_73
  • p1971_72
  • p1970_71
  • p1969_70
  • p1968_69
  • p1967_68
  • p1966_67
  • p1965_66
  • p1964_65
  • p1963_64
  • p1962_63
  • p1961_62
  • p1960_61
  • p1959_60
  • p1958_59
  • p1957_58

Die Majestäten der Schützenbruderschaft 2017/2018:

2017 18

Schützenkaiser Fritz Schäfer mit seiner Königin Elisabeth und Prinzessin Ramona Schmitz.

 

offiziere2007

Generalfeldmarschall:   Wilhelm Frangenheim    
Oberst: Bernd Schmitz  
Oberstleutnant: Willi Savelsberg  
Oberstleutnant: Hermann-Josef Harren  
Major: Thomas Schnabel  
Hauptmann: Willi Bellartz  
Oberleutnant: Bernd Breuer Adjutant Major
Oberleutnant: Tobias Bellartz Adjutant Oberst
Oberleutnant: Dominik Herper  
Oberleutnant: Carsten Schmitz  
Oberleutnant: Guido Antons  
Oberleutnant: Andreas Müller  
Oberfähnrich: Thomas Bellartz  
Oberfähnrich: Jörg Esser  
Oberfähnrich: Rene Schmitz

im Jahr 2018:gshoriginal

1. Brudermeister: Dietmar Tombeux
2. Brudermeister: Edmund Bellartz
Ehrenbrudermeister: Arnold Hamacher
1. Geschäftsführer: Matthias Müller
2. Geschäftsführer: Bernd Breuer
1. Kassierer: Dietmar Nießen
2. Kassierer: Andreas Müller
1. Schießmeister: Lothar Schmitz "62"
2. Schießmeister: Horst Knapp
1. Jungschützenmeisterin:    Caroline Schmitz
Beisitzer: Yvonne Schnabel
(Stimmberechtigt) Winand Berg
  Harry Frick
  Lothar Schmitz "68"
  Franz Thelen
Kassenprüfer: Guido Antons (2. Jahr)
  Gitti Schmitz (2. Jahr)
  Dirk Windelschmidt (1. Jahr)

auf der Internetseite der

St. Quirinus
Schützenbruderschaft Merken e.V.
  >>> www.quirinus-merken.de <<<

Hier findet Ihr viele Informationen über die Geschichte und die Aktivitäten unserer Schützenbruderschaft.